Krisen sind überwindbar

Begriffe wie Gesundheit, Belastbarkeit und Stärke werden häufig mit Leistungssport in Verbindung gebracht. Allerdings sind SportlerInnen bzw. im Sport tätige Menschen keinesfalls immun gegen unvorhergesehene Belastungen und Störungen. Schwierige Situationen können AthletInnen und TrainerInnen, genauso wie Menschen aus allen anderen Berufs- bzw. Interessensgruppen, überfordern und psychische und physische Krisen auslösen.

Erschwerend kommt hinzu, dass in einem leistungsorientierten Umfeld, wie es der Leistungssport darstellt, erste Anzeichen oft übergangen werden und erst spät Unterstützung gesucht wird.

Die sportpsychologischen Kompetenzzentren des ÖBS sind mögliche erste Ansprechstellen bei psychosozialen Fragestellungen und Themen. Sie bieten rasche, professionelle Vermittlung und Beratung bei psychosozialen Problemstellungen für SportlerInnen, Eltern, TrainerInnen und Sportverbände.